Logo Vicomudewa

Yin-Yoga Plus
mit Iris Bendick

freitags 10:00-11:30 Uhr

Iris Bendick

Yin-Yoga beruht auf dem chinesischen Konzept von Yin und Yang. Yin wird mit Ruhe und einer Ausrichtung nach innen verbunden. Yang hingegen ist eher aktiver und nach außen gerichtet. Im heutigen Lebensstil mit einer Flut von Informationen, anspruchsvollen Erwartungshaltungen und einem ständigen Gedankenkarussel bietet Yin-Yoga einen hervorragenden Ausgleich.

Die Übungen erfolgen ohne Muskelkraft, so dass das Nervensystem weniger leisten muss und sich das Gehirn beruhigen kann. In den Haltungen werden tiefer liegende Strukturen gedehnt und Gelenke entlastet. Dabei stehen Kissen zur Verfügung für eine individuell angenehme Position. Yin-Yoga arbeitet mit Energiekanälen, die aus der Akupunktur als Meridiane bekannt sind. Die Stimulierung der Meridiane wirkt harmonisierend auf Körper, mentale und emotionale Bereiche.

Stundenlanges Sitzen oder Stehen führt zu Fehlhaltungen, schwacher Muskulatur und Verhärtungen ganzer Faszienketten. Die Yin-Yoga-Plus-Stunde enthält zusätzlich ausgewählte Übungssequenzen, die den Körper gezielt kräftigen für eine gute Körperhaltung.

  • Verbesserung der Rückenmuskulatur für eine glückliche Wirbelsäule und Entlastung der Nackenmuskulatur
  • Training der Bauchmuskulatur für eine stabile Haltung und ein starkes Energiezentrum
  • Füße, Zehen mobilisieren für Anti-Hallux und eine solide Körperbasis
  • Beckenboden-Training für eine gezielte Steuerung der Tiefenmuskulatur und mehr Freude in der partnerschaftlichen Beziehung
  • Faszien-Massage für straffes und geschmeidiges Gewebe

Leitung: Iris Bendick

Bitte um kurze Voranmeldung (» Kontakt)